Losung

für den 24.05.2016

Weh denen, die unrechte Gesetze machen, um die Sache der Armen zu beugen und Gewalt zu üben am Recht der Elenden!

Jesaja 10,1.2

mehr
Gemeindebrief
Gemeindebrief

Aktueller Gemeindebrief und Monatsplan

mehr
Service

Evangelisch in Kaarst

Kindergottesdienst

Wer der Familienkirche „entwachsen“ ist, für den/für die gibt es den KiGo

Der Kindergottesdienst findet ebenfalls sonntags um 11 Uhr – parallel zum Erwachsenengottesdienst – im ev. Jugendheim in Büttgen statt. Hierher kommen die Kinder normalerweise ab ca. 4/5 Jahren, dann in der Regel aber ohne ihre Eltern.

Ein Team von Ex-Konfis bis zur pensionierten Erzieherin möchte der nachfolgenden Generation die Botschaft von der Liebe Gottes zu allen Menschen weitergeben. Das Wichtigste ist uns dabei, dass jedes Kind erfahren soll „Einfach nur so, so wie du bist, einfach nur so bist du von GOTT geliebt!“.

Wir sind davon überzeugt, dass Kinder ihre eigenen Gottesdienste brauchen, um kindgemäß von Jesus Christus zu erfahren. Und so feiern wir unsere Kindergottesdienste mit Herzen, Mund und Händen.
Für das KiGo-Team: Pfr. Werner Hoffmann

Wagenrad KiGo Wagenrad KiGo

Kindergottesdienst im Advent

Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

Diesmal konnten die Kinder, die den Kindergottesdienst besuchten die Advents-Gottesdienste mal anders erleben. Wir hatten uns ein großes altes Wagenrad in unsere Mitte geholt und 20 Teelichte für jeden Wochentag und 4 dicke rote Kerzen für die Sonntage darauf befestigt.
Genauso wie es Pfarrer Johann Wichern 1839 in seinem Kinderheim gemacht hat. So konnte er den ungeduldigen Kindern sichtbar machen, wie viele Tage es noch bis Weihnachten sind. Diese Idee hat sich verbreitet und da nicht jeder ein Wagenrad und den Platz dafür hat, wurde aus dem Holzrad ein Kranz aus grünen Zweigen, der mit 4 großen Kerzen geschmückt wurde.
In unseren Gottesdiensten konnten die Kinder einzeln die vielen Kerzen anzünden. Es war nicht nur spannend für uns alle, sondern es sah auch sehr schön aus. So brannten am 4. Advent 23 Kerzen.
Alle konnten erleben:
Wenn das Licht in der dunklen Zeit am hellsten ist, ist die Weihnacht nah.
Gott will Licht in die Dunkelheit der Welt bringen, so sagte es der Prophet Jesaja. So war es bei Johann Wichern, dem Erfinder des Adventskranzes und wir konnten es im Kindergottesdienst auch sehen und spüren.

Für das Kindergottesdienstteam Büttgen:
Lieselotte Celler

 



© 2016, Evangelische Kirchengemeinde in Kaarst
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung