Das Mittwoch-Vormittags-Gespräch

ist ein Frauengesprächskreis, der sich jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr im Gemeinderaum Grünstraße trifft.

Die frühere Pfarrerin Rita Horstmann gründete 1972 diese Gruppe, die heute unter Leitung von Ingeborg Bausen fortgeführt wird. Ziel ist es, sich mit allgemeinen Lebensfragen sowie mit Literatur, Bibelkunde, Musik, Kunst, Geschichte und dergleichen auseinander zu setzen. Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen.

Fachkundige Dozenten und Dozentinnen werden an den Vormittagen zu den entsprechenden Themen eingeladen.

DatumThemaReferent / Referentin
05.09.Gemeinsames FrühstückIngeborg Bausen
12.09.Ideenkoffer zu den Abrahamitischen Religionen, „Was ich immer schon fragen wollte?"Dorota Hegerath
19.09.Fingergymnastik - Wie kann ich meine Fingerbeweglichkeit verbessern?Christa Brütt
26.09.Programmplanung für das 1. Halbjahr 2019Ingeborg Bausen
10.10."Tamar soll nicht länger schweigen", Gedanken zum Mirjam-SonntagMaike Neumann
Vom 13. bis 28. Okt. Herbstferien
31.10.Die prophetischen BücherAnnette M. Begemann
07.11.Informationen über Syrien und Libanon - heute und früher, mit Bilder von einer Reise aus dem Jahr 2006Ursel Blech
14.11."Die Sache mit der Angst - ein deutsches Phänomen"Martina Wasserloos-Strunk
28.11.Neue Bücher und Bücher, die wir anderen Vorstellen möchten, Ort: Bücherei ElchstraßeIngeborg Bausen und Ulrike Kampf
05.12.Ohne Angst zu Tablet und SmartphoneHorst Schleberger